Von Beeten und Bildern: Emil Nolde und die »Pracht der Farben« im Museum Frieder Burda

Emil Nolde im Museum Frieder BurdaDas zentrale Material, aus dem Richard Meier das Museum Frieder Burda gebaut hat, sei im Prinzip Licht. So hat es der amerikanische Stararchitekt und Pritzker-Preisträger selbst 2004 zur Eröffnung seines Baden-Badener Meisterwerkes geschrieben, über das vor wenigen Wochen erst Ex-Präsident Bill Clinton bei einem kurzen Besuch der Kurstadt sagte, es sei eines der schönsten Museen der Welt.